Toshiba AT10 – Micro USB Ladebuchse wechseln

Toshiba AT10 – Micro USB Ladebuchse wechseln

Typisch für sämtliche Mobilen Geräte sind diese Micro USB Buchsen. Anfangs passt ein Stecker noch wunderbar, doch nach ein, zwei Jahren braucht es schon ein wenig Gefühl, damit das Handy oder Tablet geladen wird. Bei meinem mittlerweile betagten Toshiba AT-10A auch bekannt als Toshiba Excite Pure war nun genau dies der Fall. Der Akku war leer und ließ sich nicht mehr laden. Sicher ist das Tab nix dolles mehr und Surfen macht damit auch keinen Spaß mehr. Doch für das Kind zum Film schauen reicht es alle Mal.

Ohne groß zu googlen ging es dann auch gleich ans Werk. Unter der Klappe, wo sich HDMI-Anschluss und Micro-SD-Slot befinden, verstecken sich zwei Schrauben, die als erstes gelößt werden sollten.
Anschließend kann man versuchen mit den Fingernägeln oder einer Kunststoffkarte zwischen dem schwarzen und silbernen Rand entlang zu fahren und dabei die Rückwand Stück für Stück aus den Clipsen zu lösen.

Toshiba Tablet Schrauben Toshiba Tablet geöffnet Toshiba Tablet Abdeckung geöffnet

Die USB Ladebuchse ist glücklicherweise auf einer einzelnen kleinen Platine untergebracht. Diese ist mit einem Flexband mit dem Mainboard verbunden. Zum lösen muss der kleine weiße Balken nach oben geklappt werden. Die Platine an sich ist noch  mit 2 Schrauben befestigt.
Zuerst hatte ich versucht, die alte Buchse zu retten. Aber das ist wirklich so winzig, da musste ich leider passen.
Ersatz gab es glücklicherweise bei Ebay, Aliexpress oder vergleichbaren Portalen. Die Preise liegen zwischen 5 und 25 Euro. Wer Geduld hat und etwas sparen möchte kann die günstige Variante wählen. Ich wollte es lieber schneller haben. In Deutschland habe ich leider keinen Händler mit vernünftigen Preisen gefunden. Dafür aber in England zum Kurs von knapp 10 Euro. Der Versand dauerte ca. eine Woche. Bei Lieferung aus Asien dauert dies oft um die 6 Wochen.

Fazit:

Selbst als Laie mit 2 linken Händen bekommt man den Tausch  der USB Ladebuchse bei diesem Gerät hin. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl macht man auch nichts kaputt.

Für mich hat sich die Investition gelohnt. Aber wahrscheinlich hätte ich gleich 2 Stück Ersatz-Ladebuchsen bestellen sollen. Denn wer weiß wie lange diese Buchse hält und es sie noch als Ersatzteil gibt?